Das karibische Urlaubsfeeling nach Hause holen

DIY: Inneneinrichtung in bunten Farben und leichten Stoffen

Die Zeit vor dem Umzug ist die beste Zeit, um die Inneneinrichtung der neuen Wohnung zu planen, aber auch später, wenn man das Zuhause verschönern möchte, kann man sich im Internet nach guten Tipps umsehen. So findet man beispielsweise auf der Homepage von STYL.IN zahlreiche Möglichkeiten, um Schwung und neuen Wind in die eigenen Wände zu bringen. Dabei beschränken sich die Anregungen nicht nur auf den Innenraum, sondern haben durchaus auch zum Thema Outdoor etwas zu bieten. Die neue Inneneinrichtung kann man entweder kaufen oder mit wenig Geld auch selbst herstellen. Do it yourself ist mehr denn je angesagt, denn es steht nicht nur für Kreativität und Individualität, sondern gibt auch einen Einblick in die Persönlichkeit des Besitzers.

Wer in diesem Jahr mangels Geld oder Zeit nicht in den Urlaub fahren kann, aber dennoch nicht auf das karibische Urlaubsfeeling verzichten möchte, kann dieses mit Hilfe kleiner Accessoires nach Hause holen, mit kunterbunten Farben und leichten Stoffen ist man schon ein großes Stück weiter. Zunächst einmal sollte man sich nach Kissen mit exotischen Mustern oder nach entsprechenden Stoffen umsehen, um diese dann in Handarbeit herzustellen. Eine pinkfarbene Tapete trifft nicht jedermanns Geschmack, ist jedoch besonders flippig. Leuchtende Farben und exotische Früchte sehen nicht nur in der Küche, sondern auch auf dem Balkon gut aus. Mit ein wenig Phantasie kann mit Sicherheit jede Terasse in eine karibische Trauminsel verwandelt werden und wer keinen Balkon zur Verfügung hat, plant ganz einfach ein Picknick mit farbenfrohen Decken und tropischen Früchten. Bunte Vasen machen gute Laune und mit Blumen sieht das Ganze gleich noch tausendmal lebendiger aus.

Tags: ,

Leave a Reply