Sexy Bademode für einen heißen Sommer

Victoria’s Secret und J Valentine garantieren den perfekten Auftritt

Mit den langsam aufkeimenden Frühlingsgefühlen, die durch die ersten warmen Sonnenstrahlen hervorgerufen werden, sind alle an den aktuellen Trends für den Sommer interessiert. Und egal, ob es nun die Sonne von Mallorca oder die an der deutschen Ostseeküste sein wird, der Sonnenschutzfaktor der neuen Sonnencreme spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle und im Zentrum des Interesses steht definitiv die Bademode, damit sich stilsicher an den Strand oder ins Freibad begeben kann.

Obwohl der klassische Badebekleidungsstil noch immer verfügbar ist und sich die Trends in Sachen Bademode vergleichsweise langsam bewegen, so ist es dennoch lohnenswert zu wissen, was in diesem Sommer angesagt sein wird. Egal ob man mit seinem Outfit eine mutige Ansage machen will oder seinen Bekleidungsstil einfach in Richtung Wasser übertragen möchte, ein Update im eigenen Badebekleidungssortiment macht die heißen Wochenenden und die Ferien definitiv spannender und angenehmer.

Lange Zeit war Bademode mit sexy Ausschnitten total angesagt, egal ob es sich dabei um Badeanzüge, Bikinis oder Monokinis handelte, es entsprach voll dem Trend. Diese Zeit ist jedoch vorüber. Derartige Modelle haben sich stattdessen zu einem Evergreen entwickelt, immer noch in Mode, etwas für die Massen und ein Modestil, aber definitiv kein Trend. Die Wahrheit ist jedoch, dass nicht jeder Schnitt auch jeder Figur schmeichelt, so sollte man bei kurzen Beinen beispielsweise auf bunte Bikinioberteile und einfarbige Bikinihöschen zurückgreifen, die am besten noch hoch ausgeschnitten sind. 

In diesem Jahr lassen die sexy Schwimm-Kollektionen definitiv auf einen verdammt heißen Sommer hoffen. So sollte man beispielsweise einen Blick auf die aktuellen Modelle von Victoria's Secret und J Valentine werfen, die mit Sicherheit keine Wünsche offen lassen. Die Bademode von J Valentine ist natürlich auch auf eBay erhältlich.

Tags: , ,

Leave a Reply